Vortrag: Die alte Sonneberger Zahnradfabrik…

…und ihre Geheimnisse

Achtung: Derzeit ist in der Abstimmung, ob diese Veranstaltung trotz Corona-Krise planmäßig stattfinden kann. Bitte informieren Sie sich zeitnah.

Ein Vortrag im Rahmen unsere Akademischen Monatstreffen.

Referent: Fritz Unger, Neustadt
Termin: Freitag, den 27.03.2020 um 20 Uhr
Ort: Konstante

An der Verbindungsstraße von Wildenheid nach Bettelhecken finden sich, gut im dichten Gestrüpp versteckt, die Überreste einer ehemaligen Fabrik, in der offiziell Zahnräder hergestellt wurden.

Die Fabrik wurde nach Ende des 2. Weltkrieges von den Russen gesprengt. Fritz Unger hat vor Ort und in alten Unterlagen intensiv recherchiert und erstaunliche Dinge entdeckt. Sein Vortrag behandelt die Vorgänge vor allem in den 1930er und 1940er Jahren. Das geheimnisvolle Bernsteinzimmer ist ebenso Teil seiner Ausführungen wie die von den Nazis als „Vergeltungswaffe“ deklarierte V2.